Segeltörn Mallorca - Barcelona

 

Diese außergewöhnliche Segelreise führt uns von Mallorca nach Barcelona.

Wir starten im schönen Club Nautic S'Arenal. Von dort aus wollen wir Mallorca westlich passieren bis in das idyllische Puerto de Soller. Auf dem Weg dorthin sind je nach Wetter Zwischenstops in Buchten, Andratx, Sant Elm, Isla Dragonera oder Valdemossa geplant.

Von Puerto de Soller segeln wir an das Festland der iberischen Halbinsel. Ziel ist zunächst das ca. 100 Seemeilen entfernte Ampolla. Wir erreichen dies mit einer Nachtfahrt und werden den klaren Sternenhimmel dabei (hoffentlich) beobachten dürfen. Über Tarragona erreichen wir dann unser Endziel Barcelona.

Dieser 13-tägige Törn startet am Samstag 29.6. um 16:00 und endet in Barcelona am 11.7.19 um 10:00 in Barcelona. Wer noch etwas Sightseeing in Barcelona machen möchte, hat die Möglichkeit bis Samstag 13.7.19 10:00 gegen geringe Übernachtungsgebühren an Bord zu bleiben.

Dieser Törn ist eine Segelreise mit Lokalkolorit. Das bedeutet wir wollen nicht nur voraussichtlich 250 Seemeilensegeln, sondern auch an den unterschiedlichen Orten Sightseeing unternehmen oder auch einfach mal in einer malerischen Bucht "abhängen". Hierzu haben wir auch ausreichende Zeit eingeplant.
Gefahren wird dieser Törn auf unserer bekannten Segelyacht SPIRIT. Die SPIRIT verfügt über ein gültiges amtliches Sicherheitszeugnis für weltweite Fahrt der BG-Verkehr Abt. Schiffssicherheit. Sie ist speziell für Fahrten auf dem Mittelmeer ausgerüstet und verfügt u.a. auch über ein Satellitentelefon.

Der Schiffsführer ist lizenzierter Segellehrer und verfügt über alle Segelbefähigungsnachweise, um diesen Törn kommerziell durchführen zu dürfen.

Es versteht sich in der Natur der Sache, dass auf Grund von Wind und Wetter von der geplanten Route abgewichen werden darf. Die Entscheidung obliegt dem Schiffsführer unter seemännischen Sicherheitsaspekten.

Der Preis für diesen Törn beträgt 795,--€. Buchen könnt Ihr einfach durch eine kurze Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Ihr könnt aber auch hier gerne noch einmal nachschauen: Börse HgK

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok